Naturschutz- und Bildungszentrum Alfsee

Erläuterungsbericht

Die ehemalige Segelschule mit Bootshaus ist ein neuer Informationspunkt als Naturschutz- und Bildungszentrum am Alfsee (nbz) mit den Themen Naturschutzarbeit, Besucherinformation und Umweltbildung. Im Bereich der bestehenden Bootshalle ist als Umnutzung eine interaktive Ausstellung installiert worden. Die erforderlichen Nebennutzungen berücksichtigen im Zwischenbau den Eingang mit Empfang, Shop, Foyer sowie die erforderlichen WC-Anlagen. Die Haustechnik ist an vorhandener Örtlichkeit geblieben und erneuert worden. Weitere Nebennutzungen finden im Gebäudeteil der ehemaligen Segelschule Platz: Büroflächen, Werkstatt, Aufenthaltsraum für die Mitarbeiter, Schulungs- und Tagungsräume.

Zur Schaffung neuer Aufenthaltsbereiche im Außenbereich wurden im Zuge des Umbaus die direkt an das Gebäude angrenzenden Außenflächen neugestaltet.

Die vorgelagerten Flächen auf der Nord- und Südseite wurden durch die Verlegung von trapezförmigen Sichtbetonplatten im wilden Verband als offene großzügige Platzfläche gestaltet und durch anschließende Grünflächen begrenzt. Zum Verweilen laden die massiven und naturbelassenen Eichenbänke und -tische ein.

Projektdetails

Planungsbeginn
03/2014
Baubeginn
10/2018
Fertigstellung
03/2020
Flächen und Rauminhalt
BGF: 1.132 m²
NGF: 903 m²

Am Bootshafen 2
49597 Rieste

Samtgemeinde Bersenbrück
Lindenstr. 2
49593 Bersenbrück

Grundlagenermittlung
Vorentwurfsplanung
Entwurfsplanung
Bauantrag
Förderantrag
Ausführungsplanung
Ausschreibung/Vergabe
Bauleitung
(2016.39)