Wohn- u. Geschäftshaus OPG, Berliner Platz

Erläuterungsbericht

Der Berliner Platz ist ein zentraler Ort der Stadt Osnabrück und bildet mit dem Neumarkt eine Achse, die in Zukunft gestärkt und ausgebaut werden soll. Zurzeit befindet sich das Areal um die Wittekindstraße in einem Dornröschenschlaf. Das soll sich durch den Bau eines attraktiven Wohn- und Geschäftshauses mit angrenzen-der Quartiersgarage ändern. Eine spannende und abwechslungsreiche Mischung aus Gewerbe, Gastronomie und Wohnen soll zukünftig das „Quartier am Berliner Platz“ zu einer pulsierenden Schnittstelle der neuen ur-banen „Aorta“ Osnabrücks machen.
Um die Lebendigkeit des Planungsgebietes zu fördern, werden die Gebäudekanten beider Gebäude abgerun-det. Es entstehen weiche, fließende und verbindende Übergänge statt harter, abweisender Kanten. Die Gebäu-degrundform und die Raumkanten bleiben entsprechend der Vorgaben des Masterplanes und der Planungs-vorgabe beibehalten, jedoch wurde das Wohn- und Geschäftshaus zum Wittekindplatz in eine Flucht mit dem Parkhaus verschoben. Die Baukörpertiefen gewährleisten klare Raumstrukturen und Wohnungsgrundrisse und ein geräumiger Innenhof ab dem 1.OG sorgt für genügend Belichtung und Belüftung.

Projektdetails

Planungsbeginn
2019
geplanter Baubeginn
2022
geplante Fertigstellung
2024
Flächen
Wohn- und Geschäftshaus - BGF: rd. 5982,68 m²
Parkhaus - BGF: rd. 10.024 m²

Berliner Platz, Wittekindstraße
49074 Osnabrück

Osnabrücker Parkstätten-Betriebsgesellschaft mbH
Gerberhof 10 (Vitihof-Garage)
49074 Osnabrück

1. Preis Wettbewerb
Begleitung, Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplans
LPH 1-8
(2019.19)